Freitag, 02 Juni 2017 09:19

Spargel, Speisen, Sprengstoff - Lehrer unterwegs

Auch Lehrer brauchen vor lauter Arbeit ab und zu etwas Erholung. Alle Jahre wieder fährt das Kollegium der Schule daher zum Spargelhof Koppold, so auch am 1.6.2017.

 

Nach Unterrichtsschluss um 16:15 Uhr ging es mit dem Bus nach Gachenbach, wo wir wir mit dem Spargelbauern auf dessen Spargelfeld fuhren. Dort konnten wir selbst Spargel stechen, Jungkollege Vögerl entdeckte dabei ein preisverdächtig großes Exemplar. Info an das Guiness-Buch der Rekorde ist raus. Im Anschluss stand auf dem Bauernhof das Highlight des Tages an: der große Spargelschmaus. Spargel all you can eat, Schnitzel, Kartoffeln und Wacholderschinken satt! Geplant wurde das Event von unserem Ehrenspargelfahrts-Organisator Gerd Hierhammer, welcher vom Hofbauern einen besonderen Nachtisch serviert bekam: eine original Schnupfmaschine, geladen und bereit zum Einsatz. Ein ohrenbetäubender Knall, klingelnde Ohren für die Umstehenden, glasige Augen für den Schnupfer - so wie es sich gehört.

 

Es fanden alle Lehrkräfte wohlbehalten zurück nach Hause, der Unterricht am darauffolgenden Tag war gesichert. Alle Beteiligten danken ganz herzlich Herrn Hierhammer für die überragende Organisation und freuen sich schon auf die Wiederholung im nächsten Jahr.

 

Letzte Änderung am Freitag, 02 Juni 2017 12:50