Mittwoch, 13 September 2017 02:39

Medienführerschein: Pilotmodul „Urheberrecht im Beruf“

Zum Ende des Schuljahres 2016/17 wurden an der Staatlichen Berufsschule Fürstenfeldbruck Teilnahmebestätigungen für den Medienführerschein Bayern für berufliche Schulen an 76 Teilnehmer aus den Klassen e11a, e11c, e10b und e10c übergeben.

 

Als „Referenzschule für Medienbildung“ legt die Staatliche Berufsschule Fürstenfeldbruck Wert darauf, auf Chancen und Risiken neuer Medien hinzuweisen und die Berufsschüler für den beruflichen Alltag fit zu machen. Daher nahm sie im Schuljahr 2016/17 als Pilotschule an der Erprobung neuer Module für den Medienführerschein Bayern für berufliche Schulen teil, der vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie finanziert und durch die vbw (Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V.) unterstützt wird.

 

Die bisherigen Module

  • „Kommunikation im Job – Regeln kennenlernen und anwenden“,
  • „Den Durchblick behalten“,
  • „Informationen im Job kompetent beurteilen und darstellen“ sowie
  • „Mein Profil im Netz – Soziale Netzwerke beim Einstieg in das Berufsleben reflektieren und sicher nutzen“

 

wurden durch neue Module zu den Themen

  • „Mediale Darstellung von Arbeit und Beruf“,
  • „Datenschutz im Arbeitsalltag“ und
  • „Urheberrecht im Beruf“

 

ergänzt, die u. a. im Fachbereich Elektrotechnik in der 10. und 11. Jahrgangsstufe getestet wurden. Im Rahmen dieser Module beschäftigten sich die Schüler beispielsweise damit, wie Berufe in den Medien dargestellt werden und in wie weit dies mit der Realität übereinstimmt, welche Daten - vor allem im Arbeitsalltag - dem Datenschutz unterliegen und wie mit ihnen umgegangen werden muss sowie mit den gesetzlichen Regelungen zum Urheberrecht und den Auswirkungen auf den beruflichen Alltag.

 

Positiv sehen wir, dass Themen der Medienkompetenz im beruflichen Kontext aufgegriffen werden und unserer Schülerinnen und Schüler befähigen, mit Medien kompetent umzugehen.

 

Christa Gmeiner

 

 

Mehr in dieser Kategorie: « Messebesuch: Elektro auf der ELTEC

Artikelauswahl Elektrotechnik