Notice: Trying to get property of non-object in /var/www/vhosts/www.bs-ffb.de/plugins/droppics/default/default.php on line 209
Sonntag, 24 Juli 2016 13:45

Erlebnispädagogik: Der etwas andere Wandertag

Ziel des Wandertages am 30. Juni 2016 war es, durch kooperative Spiele aus der Erlebnispädagogik und der Teamentwicklung in der Gemeinschaft Lernen mit Spaß zu verknüpfen. Noch besser gelingt das außerhalb des Schulgebäudes, um Abstand vom Schulalltag zu bekommen. Außerdem ist die Bewegungserfahrung wichtig, um die individuellen Erlebnisse zu intensivieren. Eine Erlebnispädagogik mit Bildern.

 

Wir starteten den Wandertag mit unserer 1. Übung im Klassenzimmer, denn draußen regnete es heftig. Bald wurde der Regen weniger und wir wanderten zum Klostergarten. Dort erhielten die Schüler die nächste Herausforderung, die nur im Team gelöst werden konnte. In Vierer- und Fünfergruppen lösten die Schüler die Aufgabe, indem sie gut miteinander kooperierten.

 

Anschließend reflektierten wir die unterschiedlichen Erlebnisse, die bei der Bewältigung der Aufgabe aufgetreten sind. Zudem stellten wir einen Transfer zu den Erfahrungen aus der Arbeitswelt her.

Bei einer Übung musste jedes Gruppenmitglied durch eine Seilschlinge steigen. Nach einer Planungsphase in der Gruppe stoppten wir bei der Ausführung die Zeit. Anschließend optimierten die Schüler die Umsetzung der Aufgabe und halbierten damit die Ausführungszeit. Beim Reflektieren der Erlebnisse verknüpften wir die Idee der Prozessoptimierung mit Erfahrungen aus der Arbeitswelt der Schüler.

 

Gegen Mittag beglückte uns die Sonne und wir genossen nach einer kurzen Wanderung über die Metzgerei in der Hauptstraße einen kleinen Imbiss mit Ausblick auf die Amper. Anschließend ging es zurück zum Kloster.

Das Führen einer blinden Truppe war für alle Beteiligten die schwierigste Herausforderung. Dafür war der Spaßfaktor sehr hoch.

 

Am Ende erhielten die Schüler die Aufgabe, einen sicheren Pfad durch ein Kuhfladen-Feld zu finden. Zu Beginn starteten die Schüler mit Alleingängen und wenig Kooperation in der Gruppe. Nach einiger Zeit kam der Durchbruch und sie teilten die Aufgaben zur Lösung des Problems in der Gruppe auf.

Die erfolgreiche Meisterung dieser Herausforderung machte uns das Potential einer gelungenen Zusammenarbeit deutlich erlebbar.

 

Autor: Tobias Eding

 
Wandertag10
Wandertag9
Wandertag8
Wandertag7
Wandertag6
Wandertag5
Wandertag4
Wandertag3
Wandertag2

Nach einer abschließenden Reflektion beendeten wir verdient den Wandertag.

 

Artikelauswahl Elektrotechnik