Dienstag, 17 Januar 2017 06:55

Weihnachtsgottesdienst: Barm-Herz-igkeit

Barm-Herz-igkeit war das Thema des diesjährigen Weihnachtsgottesdienstes am Tag vor Heilig Abend. Dazu versammelten sich zahlreiche Schüler und Lehrer aus der Berufsschule und der  FOSBOS in der Erlöserkirche in Fürstenfeldbruck. Die musikalische Umrahmung übernahmen Sängerinnen und Musiker aus der FOSBOS, die unter Betreuung von Frau Gehrmann gekonnt Weihnachtslieder und Instrumentalstücke vortrugen.

 

Das schul- und konfessionsübergreifende Team von Religionslehrern präsentierte Überraschendes und Besinnliches zum Nachdenken und Inspirieren rund um die Frage:  Wie geht Barmherzigkeit? 

 

Jesus, der Meister der Barmherzigkeit, hatte es vorgemacht: einfach sein Herz öffnen, auch für den Geringsten, etwas unerwartet Gutes tun, beziehungsweise auch mal etwas nicht zu tun kann barmherzig sein.

 

Ideen gefällig?  Erinnern Sie sich einfach, wann Ihnen schon einmal etwas  Barmherziges widerfahren ist. Oder lächeln Sie mal jemand Fremden an, der es nötig hat. Oder lassen Sie mal das Lästern im Netz. Oder besuchen Sie mal…oder….oder….

Sie sehen, es ist ganz einfach, barmherzig zu sein - man muss es nur tun.

 

Mit besten Wünschen für das neue Jahr

 

R. Veneris

 

Letzte Änderung am Mittwoch, 18 Januar 2017 07:27